Montag:

Achtung Änderung seit 01.01.2020! Sprechstundenbeginn von 16 Uhr auf 15 Uhr vorverlegt!

13:00 - 15:00 Uhr Sondertermine

15:00 - 19:00 Uhr (18:00 - 19:00 Uhr als "offene Sprechstunde"; keine Termine, "first come - first serve"; auch für die offene Sprechstunde ist eine telefonische Anmeldung wünschenswert und für uns hilfreich für die Planung des allgemeinen Patientenflow)

 

Dienstag

08:15 - 09:00 Uhr Sondertermine

09:00 - 12:00 Uhr (11:00 - 12:00 Uhr als "offene Sprechstunde"; keine Termine, "first come - first serve", auch für die offene Sprechstunde ist eine telefonische Anmeldung wünschenswert und für uns hilfreich für die Planung des allgemeinen Patientenflow)

13:00 - 15:00 Uhr

(weitere Termine ausschließlich nach tel. Terminierung)

 

Mittwoch

08:15 - 09:00 Uhr Sondertermine

09:00 - 12:00 Uhr (11:00 - 12:00 Uhr als "offene Sprechstunde"; keine Termine, "first come - first serve",auch für die offene Sprechstunde ist eine telefonische Anmeldung wünschenswert und für uns hilfreich für die Planung des allgemeinen Patientenflow)

 

Donnerstag

08:15 - 09:00 Uhr Sondertermine

09:00 - 12:00 Uhr (11:00 - 12:00 Uhr als "offene Sprechstunde"; keine Termine, "first come - first serve", auch für die offene Sprechstunde ist eine telefonische Anmeldung wünschenswert und für uns hilfreich für die Planung des allgemeinen Patientenflow)

13:00 - 15:00 Uhr

(weitere Termine ausschließlich nach tel. Terminierung)

 

Freitag

08:15 - 09:00 Uhr Sondertermine

09:00 - 14:00 Uhr (11:00 - 12:00 Uhr als "offene Sprechstunde"; keine Termine, "first come - first serve", auch für die offene Sprechstunde ist eine telefonische Anmeldung wünschenswert und für uns hilfreich für die Planung des allgemeinen Patientenflow)

(weitere Termine ausschließlich nach tel. Terminierung)

 

Information zu "Offene Sprechstunden":

In den offenen Sprechstunden wird aus Kapazitätsgründen je nach Zulauf meist ausschließlich symptomorientiert untersucht und diagnostiziert und ist gedacht für Patienten mit kurzfristig aufgetretenen, meist schmerzhaften Zuständen, die zeitnah abgeklärt werden sollen/müssen. Patienten mit bereits länger anhaltenden Beschwerden und speziellen Fragestellungen sind hier falsch und werden nach orientierender Untersuchung, sofern erforderlich, meist erneut zur ausführlichen Diagnostik terminiert, da die Gerätschaften und Räumlichkeiten für spezielle Diagnoseverfahren mit Terminpatienten meist bereits parallel belegt bzw. reserviert sind! Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Sie dann ggf. erneut einbestellt werden müssen. Auch für die offene Sprechstunde ist eine telefonische Anmeldung wünschenswert und für uns hilfreich für die Planung des allgemeinen Patientenflow!

 

flexible Spezialsprechstunden:

Allergiesprechstunde, Schwindel-Sprechstunde, Tinnitus-Sprechstunde und Schlafdiagnostik-Sprechstunde ausschließlich nach telefonischer Vereinbarung.

 

Weitere Termine außerhalb der oben genannten Regel-Sprechstundenzeiten nur nach telefonischer Vereinbarung !

 

OP-Tag:

operative Tätigkeit mit Notwendigkeit von Vollnarkose aktuell auf unbestimmte Zeit ausgesetzt!

siehe auch pdf-Dokument "Offener Brief"  unter >Interessantes<